Accessibility navigation


Rebellen, Partisanen, Guerilleros: Asymmetrische Kriege von der Antike bis heute

Heuser, B. (2013) Rebellen, Partisanen, Guerilleros: Asymmetrische Kriege von der Antike bis heute. Ferdinand Schoeningh, Paderborn, pp307. ISBN 9783506776051

Full text not archived in this repository.

Abstract/Summary

Wenn es um Afghanistan oder den Irak geht, ist oft die Rede von den "neuen Kriegen". Asymmetrische Kriege zwischen Aufständischen und regulären Streitkräften gibt es jedoch seit der Antike, lange bevor der Begriff "Guerilla" geprägt wurde. Solche "kleinen" Kriege folgen alten Mustern und sind oft Teile "großer" Kriege. Dabei ist die Zivilbevölkerung oft leidtragend. Schließlich werden hier auch die moralischen Dilemmata, die sich in solchen Einsätzen stellen, diskutiert.

Item Type:Book
Refereed:Yes
Divisions:Faculty of Arts, Humanities and Social Science > School of Politics, Economics and International Relations > Politics and International Relations
ID Code:35024
Publisher:Ferdinand Schoeningh

University Staff: Request a correction | Centaur Editors: Update this record

Page navigation